Deutsch
EnviroFALK AG
Gewerbestrasse 5
6330 Cham
Schweiz
Tel.: +41 41 7404414

Innovationen & Trends

Die Entwicklungsabteilung forscht

Im Bereich Forschung & Entwicklung werden kundenbezogene Aufträge bearbeitet und Produktlinien weiterentwickelt. Dabei legt EnviroFALK Wert auf die Zusammenarbeit mit Hochschulen bei Forschung und Kooperation. Für auf Kunden zugeschnittene Systeme verfügt EnviroFALK über disziplinäre Kompetenzen von Biologen, Chemikern und Verfahrenstechnikern, denen ein gut sortierter Park von Pilotanlagen zur Verfügung steht.

Eine erfolgreich konzipierte Lösung von EnviroFALK ist der Feuchtmittelfilter für die grafische Industrie. Durch seinen Einsatz kann der Verbrauch an Materialien und Kosten für Druckmaschinen bewusst gesenkt werden.

EnviroWorld arbeitet an internationalen Forschungs- und Entwicklungsprojekten:

Das abgeschlossene Projekt „Komplett“ beinhaltet die Bereitstellung von sauberem Trinkwasser für Wassermangelgebiete. Zusammen mit den Projektpartnern Villeroy & Boch, ap-system, der Technischen Universität Kaiserslautern, der Universität Bonn und Fraunhofer UMSICHT entwickelte EnviroWorld ein dezentrales High-Tech-Recyclingsystem. Dieses schliesst Wasser- und Nährstoff-Kreisläufe und vermeidet bisherige hohe Ressourcenaufwendungen für die Eliminierung der im Abwasser enthaltenen Stoffe.
Link zur Website: www.komplett-projekt.de

Das europäische Forschungsprojekt „AquaFit4Use“ hat sich eine nachhaltige Wassernutzung in den Industrien zum Ziel gesetzt. Dazu werden neue verlässliche und effektive Techniken entwickelt, die eine Kreislaufführung des Wassers ermöglichen. Neue Methoden stellen Potenziale dar, um den Einsatz von Frischwasser zu verringern und gleichzeitig die Entstehung von Abwasser zu minimieren.
Link zur Website: www.aquafit4use.eu

EnviroFALK AG forscht und entwickelt im Sinne der Umwelt und somit im Sinne ihrer Kunden.

 

Mitgliedschaft

Aqua Suisse
German Water Partnership e.V.